Blog About Instagram Contact Collaboration

magical winter







Warum eigentlich genau jetzt? Warum nicht an Weihnachten wo er erwünscht war? Die Straßen sind komplett zugeschneit, der ganze öffentliche Verkehr ist lahmgelegt (zu mindestens in dem Kaff wo ich wohne) und das genau jetzt wo ich auf die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit der Busse angewiesen bin - mein Abitur schreibt sich ja nicht von alleine. Glücklicherweise hatte ich für die erste Klausur eine Unterkunft im Ort meiner Schule, so dass ich morgens zu Fuß dorthin watscheln konnte (Notiz an mich selbst: Ersatzsocken mitnehmen; nasse Füße während der Klausur sind nicht schön). Morgen geht's dann weiter mit der nächsten Arbeit - Physik. Es ist mir unerklärlich warum ich Physik als Leistungsfach gewählt habe, ich war wohl ein bisschen zu optimistisch was das angeht - jetzt hab ich den Salat und bin umgeben von 15 technisch und physikalisch begabten Männer - da fällt es mir und einer (genau so untalentierten) Freundin sehr schwer mitzuhalten (Gott sei dank, gibt es "The Simple Club").

Um meinen Gedanken neben den ganzen Formeln und Gesetzen mal ein bisschen Abwechslung zu gestatten, habe ich mich mal mit dem super süßen Paket, welches ich bin Treaclemoon bekommen habe, auseinandergesetzt. Es handelt sich um einen neuen Duft; er heißt Wild Cherry Magic und ist ab sofort als Duschcreme (3,95€), Handcreme (1,95€), Körpermilch (3,95€) und Körperpeeling (2,95€) in sämtlichen Drogeriemärkten erhältlich (dm, Rossmann, Müller, Budni)
Besonders süß und sympatisch wirkt der neue Duft vorallem durch das zauberhafte Einhorn und natürlich durch den für Treaclemoon typischen Text. Was mir dieses mal besonders gut gefallen hat ist auch die Farbe der Flaschen (ich liebe Weinrot). 
Der Duft ist wirklich sehr angenehm und süß, der sich meiner Meinung nach perfekt zum Entspannen eignet. Ist daher vor allem jetzt bei den kalten Temperaturen sehr empfehlenswert.

Übrigens läuft im Moment eine kleine Umfrage zur Produktionsentwicklung bei Treaclemoon, wenn ihr also ein bisschen mitwirken wollt und eure Ideen mit Treaclemoon teilen wollt, nehmt euch doch mal 5min Zeit um teilzunehmen (anonym und ohne Angabe von Daten): - treaclemoon - Produktentwicklung - Instagram

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und allen Mitabiturienten eine erfolgreiche Prüfungsphase!

december favourites

 Reisetagebuch: Amazon ( 9€)  || Sticker/Label: Amazon (2€)

 Handcreme, Bodymilch, Duschcreme: Treaclemoon

Armband: Takko || Badesalz: Rossmann || Parfum: Bodyshop || Kerzen: IKEA || Fisheye/Makro Lense: Amazon


Da Weihnachten immer näher kommt, macht man sich nach und nach auf den Weg um Geschenke für die Liebsten zu besorgen - zumindest sollte es so sein. Leider endeten meine letzten beiden Weihnachtseinkäufe damit, dass ich hauptsächlich mich selbst beschenkt habe und kaum was für meine Familie gefunden habe. Obwohl ich mich deshalb sehr schlecht fühle, bin ich über meine Ausbeute dennoch sehr glücklich ( Ich bekenne mich als schuldig). Wer freut sich denn nicht über hunderte Ikea Duftkerzen, super erholsames Badesalz oder über nach Marshmallow duftende Bodylotion? Das einzige was ich davon als unnötigen Kauf abstempeln würde, wäre das Reisetagebuch, aka Paradoxon hoch 10 - ich will Geld sparen um zu reisen, gebe aber mein Gespartes für ein Reisetagebuch aus, wodurch ich meinen Sparplan und somit meine Reisepläne ruiniere. Aber Hauptsache ich habe ein Reisetagebuch gekauft für meine vielen weiten Reisen die ich im Moment mache - die sich alle auf einen Umkreis von 30km beschränken.
Neben meinen Geschenk-Katastrophen befinde ich mich außerdem in einer Abitur-Lernkrise. Die Abiturklausuren stehen vor der Tür und ich muss unheimlich viel dafür lernen. So wie ich und alle meine Mitmenschen mich kennen, habe ich natürlich noch so gut wie gar nichts gelernt. Neben dem Verhalten von X gegen +/- unendlich und der radioaktiven Zerfallsreihe von Uran, muss ich ja nur den Beweis von sämtlichen Integralen und die Herleitung der Schrödingergleichung beherrschen (Wieso habe ich auch Physik Leistungskurs gewählt?). Ist ja gar nicht so viel und vor allem, ist das auch alles so super logisch und schlüssig (nicht).
Wie dem auch sei, ich wünsche allen Mitabiturienten ein erfolgreiches Lernen und eine möglichst stressfreie Zeit!! ♥

PS: Die Linsen sind wirklich super! Man klemmt sie einfach ans Handy und hat diesen coolen Fisheye Effekt. Ich habe vor kurzem auch gelesen, dass es im Moment die Geschenk Idee No.1 ist - also falls ihr noch ein Geschenk für jemanden sucht der gerne fotografiert, dann dürfte das ganz interessant sein. Ich habe meine für nur 13€ auf Amazon gekauft.

Die Marshmallow-Reihe von Treaclemoon ist jetzt auch ganz neu und ist ebenfalls eine gute Geschenkidee. Es riecht sehr süß und erinnert ein wenig an Jahrmarkt - ihr wisst schon, nach diesen Süßigkeiten-Ständen an denen Zuckerwatte und gebrannte Mandeln verkauft werden. Ihr findet es in sämtlichen Drogeriemärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz :)

life happens




Einen schönen guten Abend ihr Lieben,

wisst ihr, ich führe diesen Blog jetzt schon seit 2011, mal mehr und mal weniger aktiv. Eigentlich sehr schade, denn ich habe immer sehr gerne gebloggt, anfangs hatte ich auch eine lebendige Lesergemeinde und das, was ich gemacht habe, schien euch zu gefallen. Das hat einen natürlich sehr inspiriert und natürlich auch motiviert.. Denn eigentlich dachte ich immer, ich wäre unbegabt in Sachen Kreativität und im Schreiben (das denke ich übrigens jetzt immer noch ), aber trotzdem ist es meiner Meinung nach was echt schönes, einfach mal den Gedanken freien Lauf zu lassen und drauf los zu schreiben. Leider kam in den 5 Jahren sehr viel dazwischen, weshalb ich das bloggen in den Hintergrund geschoben habe. Ich habe so ziemlich alle erdenklichen Teenie Krisen durchlebt und mich dadurch natürlich auch weiterentwickelt. Die, die mich seit Anfang an hier verfolgen, die wissen, dass ich immer sehr unsicher war und Selbstbewusstsein war kaum vorhanden. Ich hatte ein komplett falsches Selbstbild, vor allem was meinen Körper angeht. Leider, und das bedauere ich wirklich sehr hat diese daraus resultierende Essstörung mich sehr viele Opfer gekostet. Jahre meiner Jugend, einige meiner guten Freunde, viele Tränen meiner Familie und natürlich auch meine Zufriedenheit, meine Fröhlichkeit und meine Gesundheit. Gott sei Dank und wie durch ein Wunder hab ich diesen Abschnitt hinter mir und er hat auch (fast) keine Spuren hinterlassen. Allerdings hat das ganze auch was gutes; ich habe gelernt mich zu akzeptieren so wie ich bin und aus meiner Situation ( wie schlecht wie auch sein kann) das beste rauszuholen und lebe stets nach dem Motto: "never lose focus" & "positive vibes only". Selbstverständlich ist das nicht unbedingt immer 100%ig umsetzbar, aber der Wille ist da und wenn ich eins gelernt habe, dann ist es das, dass man niemals einfach so aufgeben sollte, denn wenn man hart kämpft, wird man dafür noch früher oder später belohnt! Außerdem habe ich tolle Leute um mich, die mich jedes mal wieder aus einem Tief rausholen und mir zeigen, wie schön das Leben doch sein kann.
Wie dem auch sei, was ich eigentlich noch loswerden wollte war, dass ich gerne wieder aktiver sein möchte auf meinem Blog, ich möchte mit mehr Herz dabei sein und mit mehr Persönlichkeit, denn leider, waren die wenigen Posts die ich in der eher inaktiven Zeit gepostet habe, eher oberflächlich und sehr unpersönlich und das ist eigentlich genau das, was ich nie wollte.
Und ich merke schon, dass ich wieder viel zu viel rede, sorry haha. Aber ich hätte noch eine Frage und ich hoffe, dass mir die irgendeiner beantworten kann und zwar; Weiß jemand wie ich ganz alte Posts die ich schon gelöscht habe wiederherstellen kann? Denn leider habe ich in einer Kurzschlussreaktion aus Unsicherheit alle meine alten Posts von 2011-2013 gelöscht. Ich würde allerdings sehr gerne mal wieder lesen, was ich dort alles so fabriziert habe :D

Ich wünsche euch ein schönes, fröhliches Wochenende!♥♥

Megan